❄️ Winterschlussverkauf: Profitieren Sie jetzt von -10% Rabatt | Code: HAPPY23 ❄️
Wie lange kann man Gefrorenes in einer Kühlbox aufbewahren?

Wie lange kann man Gefrorenes in einer Kühlbox aufbewahren?

-

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Tiefkühlkost transportieren können? Sie fragen sich, wie lange die Kühlbox Ihre gefrorenen Lebensmittel aufbewahrt? Sie möchten Tipps, wie Sie Ihr Gefriergut in einer Kühlbox länger aufbewahren können?

Dann sind Sie hier richtig und wir werden alle Ihre Fragen beantworten.

Eine Kühlbox hält Ihr Gefriergut zwischen 2 und 5 Stunden. Diese Lagerzeit kann optimiert werden, indem man Eis hinzufügt, die Kühlbox vor Gebrauch kühlt, den Raum so weit wie möglich ausfüllt und keine Luft hineinlässt. 

Wir werden gemeinsam die folgenden Aspekte entdecken:

  •     Wie lange kann man Tiefgefrorenes in einer Kühlbox aufbewahren?
  •     Wie ist es möglich, Gefrorenes länger zu lagern?
  •     Tipps für den Transport von gefrorenen Lebensmitteln.

Im Anschluss an diesen Artikel werden Sie alle Tipps und Tricks kennen, wie Sie Ihr Gefriergut sicher transportieren können. So können Sie gefrorenes Essen mit ruhigem Gewissen transportieren.

Lassen Sie uns von nun an in das Thema einsteigen.

 

Wie lange kann man Tiefgefrorenes in einer Kühlbox aufbewahren?

gefrorenes Gemüse

Bakterien, die natürlicherweise auf Lebensmitteln vorkommen, vermehren sich in gefährlichem Ausmaß, wenn sie bei zu hohen Temperaturen aufbewahrt werden. Durch Kühlen wird das Wachstum dieser Bakterien verlangsamt, sodass die Lebensmittel sicher aufbewahrt werden können. Eine Kühlbox funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank, wenn die richtigen Temperaturen eingehalten werden. Mit Eis gefüllt, hält eine Kühlbox die verderblichsten Lebensmittel noch lange nach dem Ende des Picknicks frisch - bis zu ihrem Verfallsdatum, wenn Sie die Innentemperatur gut im Auge behalten.

Eine Kühlbox oder Kühltasche sollte niemals zu Kühlzwecken verwendet werden. Sobald Lebensmittel zu lange auf einer hohen Temperatur waren, sind sie nicht mehr sicher zu essen, geschweige denn, sie wieder in die Gefriertruhe zu legen. Zu diesem Zeitpunkt haben die Bakterien ein gefährliches Niveau erreicht. Die Temperatur im Inneren der Kühlbox reicht nicht aus, um die Bakterien daran zu hindern, sich zu vermehren. Werfen Sie diese Lebensmittel weg, um das Risiko von lebensmittelbedingten Krankheiten zu verringern.

Je nach Umgebungstemperatur und Vorbereitung Ihrer Kühlbox beträgt die Haltbarkeitsdauer zwischen 2 und 5 Stunden. Wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, ist die Dauer gering. Dennoch ist es durchaus möglich, Ihre flexible Kühlbox oder Kühltasche so weit wie möglich zu optimieren, um Ihre gefrorenen Lebensmittel unter den besten Bedingungen zu transportieren.

 

10 Möglichkeiten, gefrorene Lebensmittel in Ihrer Kühlbox länger zu lagern

nahrungsmittel-surgeles-bac

Ob Sie nun ein kluger Camper sind oder einfach nur nach Tipps suchen, wie Sie Ihr Gefriergut länger aufbewahren können, wir werden Ihnen alles verraten, was wir wissen. Die Größe der Kühltasche, das Material und die Wahl der Aufbewahrung haben alle einen Einfluss darauf, wie lange Sie sich auf Ihre köstliche gefrorene Mahlzeit verlassen können. Es ist wichtig, dass Sie alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um die Kühlkette nicht zu unterbrechen und damit eine Kontamination Ihres Gerichts zu riskieren.

Hier sind die 10 Tipps, die Sie noch heute anwenden können, um Ihr Gefriergut länger in der Kühlbox zu halten:

  1. Verwenden Sie sowohl große als auch kleine Eisstücke.
  2.     Verwenden Sie gefrorene Wasserflaschen.
  3.     Lagern Sie die Lebensmittel in der richtigen Reihenfolge.
  4.     Leeren Sie das Wasser nicht aus
  5.     Frieren Sie dichte Lebensmittel ein
  6.     Wählen Sie Ihre Kühlbox sorgfältig aus.
  7.     Ziehen Sie die Verwendung von Trockeneis in Betracht.
  8.     Fügen Sie zusätzliche Isolierung hinzu
  9.     Bewahren Sie die Kühlbox an einem kühlen, schattigen Ort auf.
  10.     Frieren Sie die Lebensmittel so lange wie möglich im Voraus ein.

 

  1.     Verwenden Sie sowohl große als auch kleine Eisstücke.

Kleine Eisstücke können eine größere Oberfläche Ihres Essens erreichen und es so schneller abkühlen. Größere Stücke hingegen brauchen länger, um zu schmelzen. Am besten verwenden Sie eine Kombination aus großen und kleinen Eisstücken, um ein Gleichgewicht zu finden, damit Sie Ihr tiefgefrorenes Essen länger genießen können. Das Eis sollte möglichst viel Kontakt mit dem Essen haben. Wenn Sie verschiedene Formen von Eis verwenden, gelingt es Ihnen leichter, den leeren Platz in der Kühlbox zu füllen.

      2.   Verwenden Sie gefrorene Wasserflaschen.

Klassische Eiswürfel sind hervorragend, da sie leicht zu bekommen sind und Sie sie im Laden um die Ecke kaufen können, um den ganzen Tag über ständig neue hinzuzufügen. Für Ihre großen Eisstücke sollten Sie jedoch daran denken, vor Ihrem Picknick Wasserflaschen einzufrieren. Je größer das Eisstück, desto länger dauert es, bis es aufgetaut ist, und Plastik fügt eine zusätzliche (wenn nicht sogar sehr wichtige) Isolierschicht hinzu. Sobald das Wasser aufgetaut ist, kann es verbraucht werden, wodurch der Platz in der Kühlbox effizient genutzt wird.

      3.    Lagern Sie die Lebensmittel in der richtigen Reihenfolge.

Luft ist der Feind gegen das Auftauen von Lebensmitteln. Wenn sich in Ihrer Kühlbox viel Luft befindet, taut der Inhalt schneller auf. Es ist daher unerlässlich, dass Sie die am häufigsten verwendeten Lebensmittel ganz oben in der Kühlbox lagern, damit Sie nicht zu lange darin herumstöbern müssen. Was unten liegt, kommt weniger mit der Luft in Berührung und bleibt länger frisch.

     4.    Leeren Sie das Wasser nicht aus.

Wenn das Eis geschmolzen ist, sollten Sie das kalte Wasser in der Soft- oder Hardcover-Kühlbox aufbewahren, anstatt es zu leeren. Es hat eine niedrigere Temperatur als die Luft, die es ersetzen würde, wenn Sie es herausnehmen, und hält daher Ihren Inhalt länger kühl. Wenn Sie außerdem Flüssigkeit in der Kühlbox aufbewahren, kommt eine größere Fläche Ihrer gefrorenen Lebensmittel mit einem Kühlmittel in Berührung. Wenn Sie vorhaben, kaltes Wasser mit Ihren Lebensmitteln stehen zu lassen, sollten Sie darauf achten, dass alles ordnungsgemäß versiegelt ist. Alle Healthy-Lunch-Kühlboxen sind absolut wasserdicht.

     5.   Frieren Sie dichte Lebensmittel ein.

Überlegen Sie, ob Sie Ihre gefrorenen Lebensmittel als Eiswürfel verwenden können. Sie werden vielleicht nicht oft mit großen Fleischstücken zelten gehen, aber ein kleiner gefrorener Schinken dient als äußerst effektiver Kühlakku, spart Platz in der Kühlbox und bildet die Grundlage für eine köstliche Mahlzeit. Er kann als Eisblock so effektiv sein, dass er vor dem Kochen kurz am Rande eines Lagerfeuers aufgetaut werden muss! Überlegen Sie, welche Lebensmittel Sie vielleicht zum Zelten mitnehmen möchten, und entscheiden Sie, was als Kühlmittel dienen kann.

     6.    Wählen Sie Ihre Kühlbox mit Bedacht aus.

Welche Kühlbox Sie benötigen, hängt wirklich von Ihrem Verwendungszweck ab.

Wenn Sie nur leichte Gegenstände für einen kurzen Zeitraum aufbewahren möchten, ist eine Kühltasche genau das Richtige für Sie. Für Tagesausflüge oder ein paar Tage können Sie sich für unsere Kühlrucksäcke entscheiden, die einen hohen Komfort beim Transport von Speisen und Getränken bieten. Unsere flexiblen Kühlboxen bieten ebenfalls einen tollen Kompromiss zwischen Fassungsvermögen und Wärmeisolierung. Da sie aus drei isolierenden Schichten bestehen, wird die Kühle (oder Wärme) für eine lange Zeit bewahrt.

Achten Sie bei der Wahl einer flexiblen Kühlbox oder einer Kühltasche auf die verschiedenen Öffnungen und Fächer. Durch diese Zwischenräume greifen Sie nach Ihrem Essen und Sie sollten dasjenige wählen, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, können Sie sich unseren Artikel über die richtige Wahl einer Kühltasche ansehen.

    7.    Ziehen Sie die Verwendung von Trockeneis in Betracht.

Wenn Sie die richtige Art von Kühltasche besitzen, können Sie die Verwendung von Trockeneis in Betracht ziehen, um zu verhindern, dass Ihre gefrorenen Lebensmittel verderben.

Als relativ neue Praxis in der Welt des Campings kann Trockeneis eine verlockende Alternative zu gewöhnlichem Eis sein, ist aber teurer und erfordert eine Schutzausrüstung. Die Frische von Trockeneis ist wesentlich höher als die von herkömmlichem Eis, sodass Ihr Gefriergut länger haltbar ist.

    8.    Fügen Sie zusätzliche Isolierung hinzu.

Es ist ganz einfach: Mehr Isolierung bedeutet, dass das Eis länger braucht, um zu schmelzen. Berücksichtigen Sie den Grad und die Art der Isolierung Ihrer Thermokühlbox.


Wenn Sie eine typische Plastikhülle tragen, schauen Sie, ob an den Seiten der Kühlbox Platz für eine kleine Schicht Styropor ist (Styroporblöcke können Sie online bei Großhändlern kaufen).

Wenn Sie befürchten, dass bestimmte Lebensmittel Probleme bereiten, wenn sie auftauen (z. B. Fleisch), können Sie sie in eine kleine, gut isolierte Kühltasche packen, bevor Sie sie in die Kühlbox legen.

Wenn Sie eine weiche Kühlbox verwenden, können Sie eine zusätzliche Isolierung in Form eines gefrorenen Handtuchs am Boden und oben anbringen. Ziel ist es, den Raum in der Tasche so weit wie möglich auszufüllen, damit nur wenig Platz für die Luft bleibt.

     9.    Bewahren Sie die Kühltasche an einem kühlen und schattigen Ort auf.

Die Sonne wird das Auftauen Ihres Gefrierguts sicherlich beschleunigen, daher sollten Sie, sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, einen kühlen, schattigen Platz für Ihre Kühltasche finden. Wenn Sie sich an einem kühlen Fluss mit Schatten befinden, können Sie Ihre wasserdichte Kühlbox dort aufstellen.

    10.    Frieren Sie Lebensmittel so lange wie möglich im Voraus ein.

Achten Sie darauf, dass Sie alle tiefgefrorenen Lebensmittel mindestens zwei Tage vor Reisebeginn einfrieren. Es ist auch ratsam, die Temperatur der Kühlbox zu senken, bevor Sie die Lebensmittel hineinlegen. Nehmen Sie einen Eisbeutel und lassen Sie ihn in der Kühlbox schmelzen, um ihn abzukühlen, bevor Sie Ihre Lebensmittel und Getränke hineingeben. Sie können auch unseren Artikel lesen, in dem Sie alle Tricks finden, mit denen Sie die Kälte in einer Kühltasche halten können. Dies gilt auch für Kühltaschen.

picknick-freunde

Vorausschauende Organisation ist der Schlüssel zum Erfolg, wenn es darum geht, die Haltbarkeit Ihrer gefrorenen Lebensmittel zu gewährleisten. Planen und verpacken Sie die Kühlbox richtig, aber erst, wenn sie (und Ihre Lebensmittel!) gekühlt sind. Fügen Sie eine zusätzliche Isolierung hinzu, verwenden Sie mehr als eine Art/Größe von Kühlmittel und sorgen Sie dafür, dass Sie gleich nach dem Aufstellen einen guten Platz für Ihre Kühlbox finden. Mit ein wenig Planung wird es Ihnen nicht schwer fallen, all Ihre Lebensmittel zu genießen, die Sie für ein erfolgreiches Picknick oder einen Aufenthalt vorbereitet haben.

elektro-eis-für-haus-autound-camping-car

 

Nehmen Sie Ihre tiefgefrorenen Lebensmittel sicher mit.

Wie Sie sicher schon bemerkt haben, können Sie Ihre Tiefkühlkost viele Stunden lang in einer Kühlbox transportieren, wenn Sie einige Regeln beachten. Es ist unerlässlich, dass Sie Ihre Kühlbox vor dem Gebrauch abkühlen sowie Eis einlegen und die Öffnung begrenzen. Je nach Verwendung und Außentemperatur halten Sie das Gefrorene zwischen 2 und 5 Stunden.

Sie haben nun alle Schlüssel in der Hand, um Ihre tiefgefrorenen Lebensmittel effizient und sorgenfrei aufzubewahren.

Wir empfehlen Ihnen die Verwendung unserer flexiblen Kühlboxen, deren hervorragende Qualität heute nicht mehr unter Beweis gestellt werden muss. Durch die drei Isolierschichten wird Ihr Gefriergut viel einfacher zu lagern sein.

Klicken Sie auf das Bild unten, um unsere Auswahl an Kühlboxen zu sehen.

sammlung-eis-weich

Inscrivez-vous et obtenez 10% de réduction immédiate.