❆ Weihnachten kommt : Profitieren Sie von -10% | Code: SANTA10

Picknickdecke

Entdecken Sie jetzt alle unsere Tischdecken Modelle für Picknicks! Alle unsere Modelle sind faltbar, luftdicht und leicht zu transportieren. Picknickdecken sind perfekt für ein Mittagessen im Freien oder ein Sonnenbad in Ihrem Lieblingspark. Viele Modelle bestehen aus wasserfestem Material und das macht sie beliebt zum Sitzen bei Konzerten und Sportveranstaltungen, bei denen das Wetter auch nicht immer mitspielt. Diese Picknickmatten können für viel mehr als nur einen typischen Picknickausflug verwendet werden. Sie sind ideal für jede Aktivität im Freien, bei der Sie einen weichen, trockenen Platz zum Sitzen oder Ausruhen haben möchten. Wenn Sie die richtige Picknickdecke für Ihre Outdoor-Ausrüstung auswählen möchten, überlegen Sie sich, wie sie sich anfühlen soll und welche Eigenschaften Sie haben soll. Möchten Sie eine weiche, warme Decke für Ausflüge bei kühlem Wetter oder eine dünne, leichte Version für ein Picknick im Frühling oder zum Mitnehmen an den Strand? Das Material der Picknickdecke sowie der Grad ihrer Wasserbeständigkeit werden Ihre Wahl beeinflussen. Sehen wir uns also einige Merkmale an, um die beste Wahl in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis treffen zu können.

 

Wie wählt man die beste Picknickdecke aus?

Sie können die gesamte Picknickdeckenauswahl sortieren, indem Sie die Modelle in Prioritäten und Kategorien einteilen. In unserer Sammlung finden Sie die besten Modelle, von karierten Picknickdecken für den Park über wasserfeste, faltbare Picknickdecken für den Strand bis hin zu hübschen Picknickdecken aus Stoff für draußen.

Größe: Von Taschenformat bis hin zu sehr großen Picknickdecken.

Wenn es darum geht, die richtige Größe für Ihre Picknickdecke zu wählen, gibt es wirklich keine Grenzen. Es kann aber hilfreich sein, darüber nachzudenken, wie viele Personen an dem Picknick teilnehmen und wohin Sie gehen werden. Für ein romantisches Picknick mit zwei Personen wird eine Decke im Taschenformat (150 cm x 150 cm) ausreichen. Ist jedoch die ganze Familie, einschließlich Tanten und Cousins, mit von der Partie, sollten Sie sich für eine große Outdoordecke (400 cm x 400 cm) entscheiden. Liegt die Anzahl der Personen dazwischen, ist eine Standardgröße genau das Richtige für Sie.

Nachhaltigkeit: Waschbare und wasserfeste Picknickdecken

Bei der Haltbarkeit können auch mehrere Faktoren eine Rolle spielen wie z.B. ob die Outdoordecke waschmaschinenfest, wasserdicht ist und ob sie für den Strand geeignet ist. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Picknickdecke jedes Mal waschen müssen, wenn Sie sie benutzen, ist eine strapazierfähige, waschmaschinenfeste Picknickdecke vielleicht die beste Lösung. Wenn Sie die Decke wahrscheinlich auf nassem Gras ausbreiten werden, ist eine wasserfeste Option perfekt. Wenn Sie jedoch an den Strand gehen, werden Sie wahrscheinlich eine Picknickdecke bevorzugen, die wasserdicht ist und die Sand und Salz verträgt.

Stil: Picknickteppich oder Picknickdecke

Was Sie wahrscheinlich noch nicht bedacht haben, ist der Unterschied zwischen einem Picknickteppich und einer Picknickdecke. Ein Picknickteppich ist eine Decke für das Picknick, die oft dünn und leicht ist und traditionellen Tischdecken, die auf Picknicktischen verwendet werden, ähnelt. Eine Picknickdecke ist in der Regel eine faltbare Outdoordecke mit einem dünnen Schaumstoffkissen und einer wasserfesten Unterseite. Schließlich kann eine herkömmliche Picknickdecke aus einem dickeren, schwereren und haltbareren Material bestehen, das in der Regel nicht von Natur aus wasserdicht ist, aber je nach Modell wasserfeste Eigenschaften aufweisen kann.

Tragbarkeit: Rollbar oder faltbar?

Einer der wichtigsten Merkmale einer Picknickdecke ist die Art und Weise, wie sie transportiert werden kann. Entscheiden Sie, was für Sie am besten ist. Prüfen Sie, ob die Picknickdecke aufgerollt und geschnallt, eng gefaltet oder in eine Tragetasche, insbesondere in einen Picknickkorb, der dafür perfekt geeignet ist, gesteckt werden kann. Einige Picknickdecken sind mit einem Griff ausgestattet. Die Größe und das Gewicht der Decke können auch wichtig sein, je nachdem, wie weit Sie sie transportieren möchten. Wenn Sie jedoch nicht speziell eine lange Wanderung planen und es sich um eine gelegentliche Camping- oder Picknicknutzung handelt, wird jede Art von Standard-Picknickdecke ausreichen.

Material: Picknickdecken für den Strand, den Park oder kaltes Wetter

Welches Material Sie bei der Auswahl einer Picknickdecke oder -matte bevorzugen, hängt wahrscheinlich davon ab, wann und wo Sie picknicken werden. Wenn es zum Beispiel kalt ist, könnte eine Picknickdecke aus dickem Fleecematerial oder schaumstoffgefülltem Polyester perfekt sein. Wenn Sie an den Strand gehen, sind wasserfeste und sandbeständige Materialien wahrscheinlich am besten. Für eine leichte, zum Wandern geeignete Picknickdecke sind die aus Nylon in der Regel am geeignetsten.

Das Muster: Originelle oder karierte Picknickdecken

Abgesehen von all den oben genannten Faktoren kann auch die Wahl des Musters, das die Kulisse für Ihr Picknick bildet, wichtig sein. Wählen Sie aus einem endlosen Regenbogen von Möglichkeiten, von gelben Wassermelonen- und Ananasaufdrucken über Schwarz und Karo bis hin zum klassischen und beliebten Muster der rot oder blau karierten Picknickdecken.

 

Wie verwendet man eine Picknickdecke?

Da die meisten von uns es bei ihrem Picknick gerne gemütlich haben, wurde die Picknickdecke erfunden. Heute können Sie sich einen schönen Ausflug ohne dieses unverzichtbare Zubehör kaum noch vorstellen. Im Folgenden sehen wir uns einige Möglichkeiten an, bei denen Sie Ihre Picknickdecke verwenden können:

  •     Picknickdecke
  •     Tischdecke
  •     Wasserdichte Decke auf dem Boden

Denken Sie daran: Wenn ein Produkt keine ausreichende Isolierung bietet, können Sie es immer noch in der Mitte falten.

Warum sollte man eine Picknickdecke verwenden?

Picknickdecken für draußen helfen Ihnen beim Sitzen, halten Sie warm und schützen Sie durch ihr wasserdichtes Material vor feuchtem und kaltem Boden. Außerdem sind alle unsere Picknickdecken wiederverwendbar und strapazierfähig. Das macht sie zu einer sehr guten Alternative zu Plastik- und Einwegmodellen. Hier sind einige der Gründe, warum eine Picknickdecke besser ist als eine Einwegdecke :

  •     Einfach zu verwenden: Einfach aufklappen und sich darauf setzen - einfacher geht es nicht.
  •     Tragbar: Eine Decke, die mit einem Aufbewahrungsbeutel und Griffen geliefert wird, ist viel leichter zu transportieren als eine einfache gefaltete Decke.
  •     Wasserdicht: Viele Healthy-Lunch-Picknickdecken haben ein wasserdichtes Trägermaterial, das verhindert, dass der Stoff Feuchtigkeit aufnimmt.
  •     Zeitsparend: Es ist keine Vorbereitung erforderlich.
  •     Dick und isolierend: Mit ihrer Unterseite und ihrer Dicke bieten Outdoor-Decken Ihrem Körper eine Isolierung, was ideal für feuchte Untergründe ist.

 

Ein weiteres unverzichtbares Zubehör: Picknickkörbe

Picknickkörbe oder bestimmte Kühltaschen und Kühlboxen sind perfekt geeignet, um Ihr Mittagessen mit Freunden oder der Familie einfach und effizient zu transportieren. Oft müssen Sie eine komplette Mahlzeit transportieren (Brot, Vorspeise, Hauptgerichte, Desserts und Getränke), daher sollten Sie sich für einen hochwertigen Korb entscheiden, der möglichst einen Reißverschluss hat, damit Sie alles Notwendige angemessen transportieren können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren schweren Lunchkorb zu tragen, beachten Sie, dass es Modelle mit einem Schultergurt gibt. Außerdem empfehlen wir Ihnen für Ihre Getränke, eine isolierte Trinkflasche aus Edelstahl, damit sie den ganzen Tag lang frisch bleiben.