Black Month : Profitieren Sie von -10% | Code: FRIDAY10
Die-japanische-Lunchbox-Alles-über-Bento

Die japanische Lunchbox: Alles über Bento

-

Was ist ein Bento? Was bedeutet es in der japanischen Kultur? Viele von Ihnen stellen sich all diese Fragen, und wir werden sie heute beantworten.

Das japanische Bento ist eine traditionelle Essensbox, mit der Sie Ihr Essen ganz einfach überall hin mitnehmen können. Es gibt viele verschiedene Arten von Bentos: Marukonouchi, Koraku, Hinomaru, Shikaeshi, Aisai, Ekiben und Kyaraben. Bento ist mehr als nur eine einfache Lunchbox, sondern eine ganze uralte Kunst.


In diesem Artikel werden Sie Folgendes lernen:

  • Was ist ein Bento.
  • Woher kommt die Bento.
  • Die verschiedenen Arten von Bento.
  • Wie man ein Bento zubereitet.


Lassen Sie uns keine Zeit mehr verlieren, in 5min wird die Welt der Bento kein Geheimnis mehr für Sie sein!

 

Was ist ein Bento?

Einfach ausgedrückt ist Bento eine Mahlzeit in Einzelportionen, die verpackt ist, vom Esser transportiert wird und bereits zusammengestellt und bereit zum Verzehr ist. Es ist wie eine Lunchbox, aber mit viel mehr Besonderheiten und Geschichte.

bento für japanisches Essen

 

Historisch gesehen stehen bei Bento Reis oder Nudeln als Basisstärke im Mittelpunkt, zusammen mit ein oder zwei Proteinen wie Fisch, Eiern oder Fleisch. Diese beiden Komponenten werden dann mit einer Vielfalt an eingelegtem und gekochtem Gemüse und einigen Obsthäppchen serviert. Das ganze Ensemble schafft so eine ausgewogene Mahlzeit für eine gesunde Ernährung außer Haus. Moderne Bentos können sich an der westlichen Welt orientieren, z. B. durch die Einbeziehung von Sandwiches, Joghurt, Desserts, Blattsalaten und Kartoffeln.


Egal, was sich in der Bento-Box befindet, die Lebensmittel werden alle sorgfältig in Behältern aufbewahrt, die tendenziell tief sind und eher rechteckigen Schüsseln als flachen Tellern ähneln. Die Zubereitung eines Bentos ist eine Kunst und es wird sowohl beim Anschauen als auch beim Verzehr schmackhaft sein.

 

Woher kommt die Bento?

bento Lunchbox Mahlzeit

 

Die Frage, die Sie sich sicherlich stellen, lautet: Woher kommt Bento? Was bedeutet das Wort Bento?

Bento ist eine Kunstform, die bis in die 1100er Jahre zurückreicht. Die erste dokumentierte Verwendung von Bento als Konzept stammt aus der Kamakura-Periode in Japan (1185 - 1333), als der gekochte Reis in einem kleinen Beutel zur Arbeit getragen wurde. Aber erst in der Azuchi-Momoyama-Periode (1568-1600) entstand die Bento, wie wir sie kennen. Sehr oft wird sie auch als japanische Bento bezeichnet.



Während dieser Zeit entstanden auch die lackierten Holzschachteln, die zur eleganten Version der japanischen Picknickschachtel wurden. Die Gestaltung einer Bento-Box wird durch die elegante Kunst des Urushi vermittelt, eine zeitaufwändige und nicht ungefährliche Praxis (der rohe flüssige Lack fühlt sich giftig an; seine Dämpfe sind giftig). Bentoboxen sind so konzipiert, dass mehrere Personen mehrere verschiedene Bissen miteinander teilen können, am besten bei einer Tasse Tee unter schattigen Bäumen und sonnigem Himmel. Diese Art der Freizeitgestaltung im Freien verbreitete sich während der Edo-Zeit, die bis 1868 dauerte. In dieser Zeit wurden auch die zweiteiligen Essensboxen, die Reis und Beilagen enthielten, populär, was die nächste Stufe der Bento-Entwicklung einleitete.



Dann, mit dem Aufkommen des Eisenbahnverkehrs in der Meiji-Zeit, entstand ein neuer Bento-Stil: der Bento-Ekiben-Stil. Diese für den individuellen Verzehr der Reisenden bestimmten Boxen waren und sind immer noch beliebt. Doch als sich diese japanischen Lunchboxen in Bahnhöfen und an Reiseorten verbreiteten, wurden Bento-Mahlzeiten immer weniger verfügbar. Tatsächlich begann die Verwendung von Edelstahl bei der Herstellung von isothermischen Bentos aufzutauchen. Und am Ende des Zweiten Weltkriegs war die Praxis, Bentos anstelle von Standardmittagessen mit in die Schule zu nehmen, praktisch verschwunden.

In den 1980er Jahren kamen jedoch selbst zubereitete Mahlzeiten für unterwegs wieder in Mode, da moderne Erfindungen wie die Mikrowelle aufkamen. So wurden diese japanischen Lunchboxen in unzähligen Formen wiederbelebt, wie Sie sie in der Bento-Kollektion von Healthy Lunch finden können. Heutzutage sind diese Bento Lunchboxen in unserer modernen Gesellschaft präsenter denn je, mit neuen Stilen, neuen Modellen, die die japanische Tradition des Mittagessens im Büro respektieren. Heutzutage gibt es eine neue Art von Bento, die immer beliebter wird: beheizbare Bentos, mit denen Sie jederzeit eine warme Mahlzeit zu sich nehmen können. Sie müssen lediglich Zugang zu einer Steckdose haben.

 

Die verschiedenen Arten von Bentos

In der japanischen Kultur gibt es verschiedene Arten von Bento-Boxen, von denen jede ihre eigene Besonderheit und ihren eigenen Rahmen hat. Hier sind die sieben häufigsten Arten von Bento-Boxen in Japan :

  • Die Marukonouchi-Bento
  • Die Bento Koraku
  • Die Hinomaru-Bento
  • Die Bento Shikaeshi
  • Die Bento Aisai
  • Das Bento Ekiben
  • Das Bento Kyaraben

 

Das Bento Marukonouchi

bento-Mittagessen-Box-gesundes-Mittagessen

 

Oft von einem Caterer zubereitet, sind es die zweiteiligen Bento-Boxen, die man in Japan üblicherweise in Tante-Emma-Läden, Supermärkten und Kaufhäusern findet. In der Regel enthält eine Seite der Box ein Reisgericht, während die andere Seite kleine Beilagen enthält. Dieser Bento-Stil wurde ursprünglich in den Kabuki-Theatern als Mahlzeit für die Schauspieler und das Publikum zwischen den Aufführungen serviert. Dies ist das traditionelle japanische Bento.

Die Koraku-Bento

 

bento koraku

 

In Japan ist die Koraku-Mahlzeitbox ein großes Bento, das dazu gedacht ist, von einer kleinen Gruppe geteilt zu werden. Sie sind besonders häufig während der Hanamisaison (Beobachtung der Kirschblüten) Ende März und Anfang April zu finden. Wie bei vielen traditionellen japanischen Gerichten werden die in der Lunchbox enthaltenen Lebensmittel so ausgewählt, dass sie die Jahreszeit widerspiegeln, in der sie zubereitet wurden. Onigiri (dreieckige Reisbälle) und Maki-Sushi sind Standardgerichte in einem Koraku-Bento.

Die Bento

 

bento Hinomaru Japan

 

Wörtlich übersetzt bedeutet Hinomaru auf Japanisch "Kreis der Sonne". Somit bezieht sich Hinomaru auf die japanische Flagge und das Symbol Japans. Wie die Flagge ist auch diese Mahlzeit in ihrer Einfachheit elegant. Die Basis dieses Bentos ist weißer Reis, auf dem ein einzelner roter Umeboshi (eingelegte Pflaume) als Symbol für die Sonne liegt, mit einer Beilage aus Fleisch oder Fisch. Die Pflaume ist nicht nur patriotisch, sondern dient auch als natürliches Konservierungsmittel, um die Frische der Mahlzeit zu erhalten.

Das Shikaeshi Bento

Sie wissen, dass Sie etwas falsch gemacht haben, wenn Sie ein solches haben. Bento Shikaeshi bedeutet "Lunchbox der Rache". Diese Lunchbox ist eine passive, aber effektive Möglichkeit für eine Frau, ihrem Mann in der Mittagspause eine sehr unangenehme Überraschung zu bereiten. Wenn er die Lunchbox öffnet, findet er vielleicht eine peinliche Zeichnung, eine Box, die nur mit Mais gefüllt ist, oder eine völlig ungenießbare Mahlzeit, wie rohen Reis und ein rohes Ei. Achtung, seien Sie brav, sonst wartet das Shikaeshi-Bento auf Sie!

Das Aisai-Bento

bento aisai

 

Bento aisai bedeutet "Bento von liebenden Ehefrauen gemacht" und ist genau das, wonach es aussieht. In Japan bereitet die Mutter nicht nur die Mahlzeiten für die Kinder zu, sondern bereitet diese Bento-Mahlzeit auch speziell für ihren Mann zu, der sie zur Arbeit mitnehmen muss. Ebenso bereiten junge Frauen in Beziehungen während der Hanami-Saison manchmal auch ein handgemachtes Bento für ihren Ehepartner vor.

Das Ekiben-Bento

bento ekiben

 

Das Wort Ekiben ist eine Kombination aus eki (Bahnhof) und Bento. Diese hochwertigen Lunchboxen werden in großen Bahnhöfen verkauft, auch auf dem Bahnsteig und in den Zügen. Ekiben ist eine komplette Mahlzeit, die in einer Plastik-, Holz- oder Keramikbox serviert wird und von einem Satz Einwegstäbchen begleitet wird. Die Zutaten in der Lunchbox spiegeln in der Regel die Grundnahrungsmittel der Region wider, in der Sie sie kaufen. Einige Bahnhöfe sind sogar landesweit für die Qualität ihrer Bento-Boxen bekannt. Ähnliche Mahlzeiten sind auch in anderen ostasiatischen Ländern, insbesondere in Taiwan, populär geworden.

Das Kyaraben-Bento

bento für traditionelles Kind

 

Meist für Kinder gedacht, bedeutet Kyaraben-Bento "Charakter-Bento". Das sind Lunchboxen, bei denen der Reis und andere Lebensmittel in der Bento-Box so geformt und gestaltet sind, dass sie wie beliebte Charaktere aus Animes, Mangas oder Videospielen aussehen. Die niedlichen Figuren bringen nicht nur etwas Farbe in die Standard-Lunchbox, sondern tragen auch dazu bei, Kinder dazu zu ermutigen, auch Lebensmittel zu essen, die sie nicht besonders mögen. Neben berühmten Figuren können Kyarabens auch Tiere oder Naturlandschaften enthalten, um die aktuelle Jahreszeit oder den Urlaub widerzuspiegeln. In dieser Kategorie der japanischen Essensboxen finden Sie auch Kawai-Bentos.

 

Wie baut man ein Bento zusammen?

ein japanisches Bento zusammenstellen

 

Es gibt einige Grundsätze, die Sie beachten sollten, die über den Stil und das ästhetische Thema der Bento-Mahlzeitbox hinausgehen. Die Zusammenstellung einer Bento-Mahlzeit ist ein sehr wichtiges Element bei der Gestaltung des nomadischen Essens.

Die Vielfalt der Mahlzeit ist der Schlüssel zu einer guten Bento-Mahlzeit. Kohlenhydrate, Proteine, Gemüse, eingelegtes Gemüse und Fruchtmischungen, sollten jeweils in einem Verhältnis von 4:3:2:1 erscheinen. Vielfalt ist also das A und O für Ihr Bento. In Japan richten sich die Mahlzeiten nach den Jahreszeiten. Daher finden Sie in jedem Bento eine große Vielfalt an saisonalen Lebensmitteln.


Abgesehen davon ist es unerlässlich, die Kreationen im Voraus zu planen und die passenden Produkte im Voraus zusammenzustellen. Alle Komponenten sollten getrennt voneinander zubereitet werden, damit ihr Geschmack und ihre Textur erhalten bleiben. Denken Sie an süße, leicht saure Gurken gegen milde Eiernudeln, saftigen Reis mit knackigem Gemüse und zartes, schmackhaftes Fleisch gegen saftiges Obst. Durch die Kombination dieser Sinneseindrücke tragen Sie auch zum Sättigungsgefühl bei, sodass dies ein ebenso guter Gesundheitstipp ist wie ein Tipp, um eine Mahlzeit noch schmackhafter zu genießen. Um weitere Ideen für Mahlzeiten zu entdecken, haben wir 10 gesunde Rezeptideen für Ihre Lunchbox aufgeschrieben.

Zum Abschluss des Bento-Designs sollten Sie darauf achten, dass eine Kombination aus Rot oder Orange, Gelb, Grün, Weiß und Schwarz in irgendeiner Form irgendwo auftaucht. Die Kombination verschiedener Farben ist in Japan eine Faustregel, damit Sie wie ein Regenbogen essen können!


Inscrivez-vous et obtenez 10% de réduction immédiate.